KLEIBERIT

Reiniger 827.0 Spezialreiniger für Schmelzklebstoff-Becken


Artikelnummer KL827.0-4.5
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


KLEIBERIT Reiniger 827.0

Spezialreiniger zum Reinigen von Schmelzklebstoff-Becken

Anwendung:

  • KLEIBERIT Reiniger 827.0 ist eine klare, "ölige" Flüssigkeit mit sehr hohem Flammpunkt. Der Reinigungsvorgang läuft wie folgt ab:
  • 1. An stark verschmutzten bzw. verkrackten Schmelzklebstoffbehältern bei einer Betriebstemperatur um mind. 250° C den Schmelzklebstoff grob entleeren.
  • 2. In den aufgeheizten Behältern den Reiniger 2-3 cm hoch einfüllen, einwirken lassen und an der Beckenwandung mit grobem Pinsel verteilen. Nach 30 Minuten lösen sich Klebstoffreste auf und verbrannter Schmelzklebstoff am Behälterboden oder der Beckenwandung wird von der Reinigungsflüssigkeit angelöst bzw. unterwandert.
  • 3. Die angelösten Klebstoffrückstände werden mit einem Spachtel von Wandung und Boden abgeschabt oder abgehoben. Bei diesem Vorgang auch das Reinigungsmittel aus dem Schmelzbecken entfernen.
  • 4. In das gereinigte Becken neues Schmelzklebstoff-Granulat nachfüllen. An der Auftragswalze durch Betätigung der Dosierstäbe und Abschaben des Schmelzklebstoffes letzte Reste des Reinigungsmittels entfernen.
  • 5. Eventuell einige Spanplattenstreifen ohne Kanten mit Klebstoff beschichten bis die Walze völlig sauber ist, um Fehlverklebungen zu vermeiden.
  • 6. Nach Neujustierung der Dosierstäbe mit der Kantenverklebung beginnen.